Soziale Gruppenarbeit in Zeiten von Corona
9. April 2020
Jahresberichte 2019
17. April 2020

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben wir für den aktuell laufenden „Sozialen Trainingskurs“ folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die Gruppenarbeit wird vorübergehend bis nach den Osterferien (19.04.2020) pausiert.
  • Anstelle der Gruppentermine finden feste, wöchentliche Einzeltermine statt, um die Beziehungsarbeit aufrecht zu erhalten
  • In den Einzelterminen, die vorwiegend telefonisch stattfinden, setzen wir die Inhalte aus der Gruppenarbeit fort und thematisieren die Ergebnisse auf individueller Ebene. Auch finden Hilfestellungen und Beratungen zu spezifischen persönlichen, familiären und schulischen (bzw. beruflichen) Bereichen statt.
  • Darüber hinaus stellen wir den Teilnehmenden kreative und thematische Aufgaben, deren Ergebnisse sie uns zukommen lassen.
  • Im Einzelfall und bei Krisen bieten wir auch persönliche Einzelkontakte an. Natürlich unter Berücksichtigung der notwendigen Schutzvorkehrungen.
  • Die versäumten Gruppentermine werden im weiteren Kursverlauf nachgeholt.

Unsere Erreichbarkeit im Büro oder mobil besteht unverändert. Wir hoffen, dass wir die Gruppenarbeit zeitnah wieder aufnehmen können.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen